Shopauskunft_logo

Shopauskunft

keine
Bewertungen
Shopauskunft keine Bewertungen

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

professionelle Handwerker
umfangreiches Fachwissen
gutes Preis-Leistungsverhältnis
Service Hotline: +49(0)34379484870 Telefonzeiten
Ratgeber Whirlpool & Whirlwanne in Ihrem Bad  – worauf sollten Sie achten? - Traum vom eigenen Whirlpool  | Blog ssd-armaturenshop.de

Ratgeber Whirlpool & Whirlwanne in Ihrem Bad – worauf sollten Sie achten?

Es gab Zeiten, da war ein Whirlpool Luxus, den sich privat nicht viele leisten konnten. Wenn man in den Genuss eines Whirlpools kam, dann höchstwahrscheinlich in einem Hotel oder im öffentlichen Wellnessbereich eines Freizeitbades. Inzwischen hat sich das geändert. Whirlpools sind gesehener geworden. Außerdem erfreuen sich viele Menschen an der kleinen Whirlpool-Schwester: der Whirlwanne. Allerdings ist für die Anschaffung von Whirlpool oder -wanne schon ein wenig Aufwand nötig, denn schließlich handelt es sich um technische Geräte. Was Sie genau beachten sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Was ist der Unterschied zwischen Whirlpool & Whirlwanne?

Zuerst die Gemeinsamkeit: Whirlpools und auch Whirlwannen sind Becken mit integrierter Massagefunktion durch Luft- und Wasserstrahlen. Whirlpools gibt es allerdings sowohl für außen als auch für innen und es sind sogar mobile Varianten erhältlich. Bei Whirlwannen ist das anders, diese sind nur für den Indoor-Bereich und für den festen Einbau geeignet. Auch, was die Personenanzahl angeht, die in einem Whirlpool Platz haben, gibt es Unterschiede zur Whirlwanne. In einem Whirlpool passen bis zu acht Personen, in einer Wanne dagegen maximal zwei. Außerdem muss die Whirlwanne für jede Nutzung wieder befüllt werden. In Whirlpool wird dagegen das Wasser nur selten gewechselt und nur aufbereitet – beispielsweise durch die Zugabe von Chlor. Bedenken Sie auch, dass für einen Whirlpool auch Filter und Heizung erforderlich sind.

Die Technik von Whirlpool & Whirlwanne – wie funktioniert das Ganze?

Es geht um die Massagewirkung. Dies kann durch zwei verschiedene Systeme entstehen:

Luftsystem:

Durch ein Gebläse gelangen Luftblasen ins Wasser, die dann für einen sanften und entspannenden Massageeffekt sorgen. Die Luft wird vorher angewärmt, sodass das Wasser nicht zu schnell abkühlt.

Hydrosystem:

Bei diesem System werden Wasserstrahlen genutzt, die allerdings stärker sind als die Luftblasen. Somit ist auch der Massageeffekt intensiver.

Beide Systeme können in den modernen Whirlpools oder Whirlwannen auch miteinander kombiniert werden, somit kommt jeder User ganz individuell auf seine Kosten.

Mit einer Whirlwanne holen Sie sich einen Hauch von Spa nach Hause

Warum ist ein Bad im Whirlpool so gesund für uns?

Dafür gibt es viele Gründe, die wichtigsten Haben wir für Sie zusammengefasst:

  • die Temperatur des Wassers sorgt für die Ausdehnung der Blutgefäße und reguliert so den Blutdruck
  • somit werden Ihre inneren Organe besser durchblutet
  • der Auftrieb des Wassers entlastet Ihre Gelenke
  • besserer Abbau der Metabolismus-Abfälle ( Beispiel Giftstoffe aus der Umwelt) aus dem Muskelgewebe
  • Muskeln, Bänder und umliegende werden lockerer – das ist wichtig für Sportler, tut aber auch Bewegungsmuffeln sehr gut
  • ein Bad im Whirlpool oder der Whirlwanne entspannt, befreit so vom Alltagsstress und hilft dadurch auch beim Einschlafen

Wie werden Whirlwanne oder Whirlpool eingebaut & angeschlossen?

Whirlwanne

Verschiedene Whirlwannen mit den klassischen Badewannen-Maßen können Sie problemlos ins Bad integrieren. Sollten Sie keinen Platz für einen Whirlpool haben, kann die normale Badewanne sogar einfach durch die Whirlwanne ersetzt werden. Diese ist eine normal Badewanne – bis man die Whirlfunktion aktiviert.

Whirlpool

Ein Whirlpool ist ein geschlossenes System, was keinen separaten Wasseranschluss erforderlich macht. Abgelassen WIRD das Wasser mithilfe eines Schlauchs oder einer Tauchpumpe. Das klingt erstmal kompliziert, aber das Wasser muss ja, wie schon erwähnt, auch nicht so häufig wechseln wie das einer Whirlwanne.

Bitte beachten Sie: Je nach Modell werden für Whirlwanne oder Whirlpool verschiedene elektrische Anschlüsse benötigt, fragen Sie uns einfach, wir helfen Ihnen damit.

Wartung & Pflege von Whirlpool oder Whirlwanne

Da es sich nun mal um technische Geräte handelt, muss man sich auch um sie kümmern. Wie oben schon erwähnt, wird das Wasser in einer Whirlwanne vor jeder Benutzung neu eingelassen. Im Whirlpool bleibt das Wasser immer ca. vier Monate. Zwischendurch wird es durch den Filter und die Zugabe von Desinfektionsmitteln aufbereitet.

Achtung: Acryl verträgt keine scharfen oder ätzenden Putzmittel oder harte Schwämme. Benutzen Sie deshalb milde Reiniger und weiche Lappen wie unser SSD-Mikrofasertuch.

Welche besonderen Eigenschaften bietet eine Whirlwanne?

Nutzen Sie Ihre Whirlwanne als Resonanzkörper und genießen Sie beim Baden klangvolle Musik mit dem System InvisibleSound von HOESCH. Mit dieser Zusatzfunktion spielen Sie Ihre Musik oder ein gewünschtes Hörbuch ganz einfach über Bluetooth von Ihrem Smartphone, MP3-Player, Tablet-PC oder Laptop ab. Sie können das Soundsystem mit allen Bade- und Whirlwannen von HOESCH kombinieren und es an der Außenseiten der Wanne anbringen, z. B. bei dem Modell WP Spectra 3657 & Tergum Whirl.

Neben einem zusätzlichen Soundsystem können Sie Ihre Whirlwanne auch mit einem Lichtsystem ausstatten. Mit diesem tanzenden farbigen Lichtern oder gar Farbspielen unter der Wasseroberfläche und tauchen Sie Ihr Bad in eine angenehme Atmosphäre. Für die stimmungsvollen Lichteffekte sorgen hochwertige LED-Scheinwerfer mit automatischem Farblichtwechsler, wie beim Modell Happy D. 6484 & Deluxe Whirl+Air von HOESCH.

Für noch mehr Komfort und eine leichte Bedienbarkeit sorgen bei den Whirlwannen wahlweise Funkfernbedienungen oder eine integrierte Wannenrandtastatur, die Sie einfach per Touchfeld bedienen.

Welche Zusatzfunktion Ihre Whirlwanne mitbringt sowie ausführliche technische Beschreibungen und Datenblätter finden Sie direkt auf der Einzelseite unserer Whirlwannen und Whirlpools aufgelistet.

Welche Zusätze eignen sich für Ihren Whirlpool?

Bedenken Sie zuerst, dass die Luftdüsen für einen Sprudeleffekt und somit für jede Menge unkontrollierbaren Schaum sorgen können. Wählen Sie deshalb einen Zusatz, der eben nicht zu sehr schäumt. Auch ölhaltige Badezusätze sind für Whirlpools und Whirlwannen nicht geeignet, da diese die Pumpen verkleben können. Haben Sie Fragen zu Whirlpools oder Whirlwannen? Wir beraten Sie auch diesbezüglich sehr gern.

(Beitragsbilder: Hoesch / Duravit)

Unsere Produktempfehlungen